Tunesien im November 2004

Alibabas Höhle. Mehr Nullvierer gibts nur noch in Aegypten. Das deutliche Uebergewicht an Autobildern nach dem Urlaub nahm wieder einmal die ganze Toleranz meiner Liebsten in Anspruch. Aber was ist schon eine Schafherde gegen eine Herde Peugeot 404 U10 auf einem Marktplatz...(?). Der Taxifahrer aus Hammamet wollte partout nicht verstehen, warum ich als Europäer freiwillig einen 504 fahre. Habe ihm dann erklärt, dass mein Winter-307 keine 2 Wochen auf den Rumpelpisten Tunesiens überleben würde. Geschweige denn die Wirbelsäulen der Passagiere. Ungläubig nahm er ausserdem zur Kenntnis, dass bei einem solch modernen Plastikbomber nicht einmal mehr der Leerlauf von Hand eingestellt werden kann...

hijackers, custom wheels, chrome rims, custom interior...pimp my Peugeot!

 

Der Rat der Aeltesten tagt im Beduinendorf. Die Türen des 304 von innen mit Draht gesichert.

 

Peugeot 504 Diesel. Auch in Tunesien eher selten im Vergleich zu den 404, welche einfach zu lange halten. Und wenn sie trotzdem auseinanderfallen, werden sie auf abenteuerliche Art und Weise repariert. Hab keine einzige Garage mit einem Lift gesehen...Muss unter dem Wagen gearbeitet werden, fährt man einfach mit einem oder zwei Rädern auf einen Gehsteig...

 

Bureau de tabac bei sidi bou said

 

Ladekapazität

 

restauration a la tunesiennne...Peugeot 403

 

Esel vs. Indenor

 

 

afrique assistance!

 

home